Dread Disease Schwere Krankheiten Versicherung Vergleich

Dread Disease Keyman Versicherung sinnvoll
Dread Disease Schwere Krankheiten Versicherung Vergleich

Was bedeutet Dread Disease Versicherung?

Der englischsprachige Begriff Dread Disease bedeutet übersetzt schreckliche, gefürchtete Krankheiten - schwere Krankheiten. Damit sind vor allem besonders schwere, lebensbedrohliche Krankheiten, wie z. B. Krebs, Schlaganfall, Herzinfarkt, Bypass-Operation, Nierenversagen etc. gemeint. 

 

Die Dread Disease Versicherung gibt es seit 1983. In Ländern wie z. B. England, Südafrika, Kanada, USA oder Australien ist diese Form der Schwere Krankheiten Versicherung sehr stark verbreitet. In Deutschland, wo die private Absicherung der Arbeitskraft und des Einkommens traditionell über die Berufsunfähigkeitsversicherung stattfindet, ist dieser Versicherungsschutz seit 1993 zum Vertrieb zugelassen. 


Für wen ist eine Dread Disease Schwere Krankheiten Versicherung geeignet?

Die Volkskrankheiten Krebs, Herzinfarkt, Schlaganfall und Diabetes treffen Jahr für Jahr über eine Million Menschen, und diese Zahl geht laut dem Bundesministerium für Bildung und Forschung weiter nach oben. Der Anspruch auf Krankengeld endet nach 78 Wochen. Wer noch länger ausfällt, bekommt kaum noch staatliche Unterstützung. Nur vor 1961 Geborene können bei Berufsunfähigkeit noch auf die staatliche Unterstützung zählen. Als letzten Strohhalm gibt es die teilweise und vollständige Erwerbsminderungsrente.

Volle Erwerbsminderungsrente: Wer aus gesundheitlichen Gründen, also wegen einer Krankheit oder Behinderung, weniger als drei Stunden täglich arbeiten kann - und zwar nicht nur in seinem Beruf, sondern in allen Berufen -, kann Anspruch auf die volle Erwerbsminderungsrente haben. Teilweise Erwerbsminderungsrente: Wer weniger als sechs Stunden am Tag, aber mehr als drei Stunden am Tag arbeiten kann, der hat Anspruch auf eine teilweise Erwerbsminderungsrente. Wer sechs Stunden und mehr (in allen Berufen) täglich arbeiten kann, erhält keine Rente.

Eine Dread Disease Versicherung können Sie altersunabhängig abschließen - die führenden Versicherer bieten auf Wunsch lebenslangen Versicherungsschutz (bis Alter 100 Jahre). Zu empfehlen ist diese Art der Schwere Krankheiten Versicherung z. B. zur Absicherung Ihrer Familie/Ihres Partners/Firma, einer Finanzierung oder als Ergänzung zu Ihrer BU-Absicherung. Die Bezahlung von erhöhten Krankheitskosten oder die Behandlung durch einen Spezialisten sind ebenfalls Ansätze für eine solche Absicherung. Die finanzielle Unabhängigkeit im Leistungsfall bietet vielfache Möglichkeiten, sich auf die Genesung, die Familie, Umschulungsberufe oder die Kredittilgung zu konzentrieren. Die Einmalleistung im Vergleich zu einer monatlichen BU-Rente bietet mehr Freiräume und Einsatzmöglichkeiten.

Unterschied Dread Disease Versicherung zu einer Berufsunfähigkeitsversicherung?

Die Berufsunfähigkeitsversicherung sichert Ihr monatliches Einkommen ab, indem Sie eine monatliche Rente bekommen. Diese erhalten Sie in der Regel, wenn Sie mindestens 6 Monate zu mindestens 50 % ihren bisherigen Beruf nicht mehr ausüben können. Die Schwere Krankheiten Versicherung Dread Disease zahlt bei Eintritt einer der versicherten schweren Krankheiten im Versicherungsfall die vereinbarte Versicherungssumme als einmalige Kapitalleistung aus. Das Geld steht dann zur freien Verfügung. Die schwere Krankheiten Versicherung leistet und zahlt Ihnen die Versicherungssumme unabhängig davon, ob der Beruf weiter ausgeübt werden kann - sprich: auch wenn Sie trotz Erkrankung aktiv weiterarbeiten oder weiterarbeiten könnten. Bei der Dread Disease Versicherung gibt es keine Berufsgruppen-Spezifische Beitragskalkulation wie z. B. bei der Berufsunfähigkeitsversicherung. Das heißt: körperlich und kaufmännisch Tätige zahlen bei der Dread Disease Absicherung den selben mtl. Versicherungsbeitrag! 

Können Kinder über eine Dread Disease Versicherung mitversichert werden?

Wer sich als Familie absichert, profitiert von der automatischen Mitversicherung der Kinder im Vertrag der Eltern. Je nach Anbieter sind minderjährige Kinder ab der Geburt - oder ab dem 30. Tag nach der Geburt - mit bis zu 35.000 Euro kostenlos gegen schwere Erkrankungen abgesichert. Kinder können aber auch ab dem ersten Lebensjahr über eine eigene Dread Disease Versicherung sehr günstig und umfangreich versichert werden.

Dread Disease Versicherungen Anbieter für Sie zum Vergleich:

Canada Life Berufsunfähigkeit Schwere Krankheiten Versicherung Vergleich
Canada Life schwere Krankheiten Versicherung Dread Disease

Canada Life Dread Disease Schwere Krankheiten Vorsorge

Die Canada Life Schwere Krankheiten Versicherung bietet Ihnen vier

Tarifvarianten, damit Sie Ihren benötigten Versicherungsschutz optimiert absichern können.

Kostenlose Kindermitversicherung - Kinderanschlussoption:

Wenn die automatische kostenlose Mitversicherung der Kinder im Vertrag der Eltern endet, kann das Kind nach Beantwortung von zwei Gesundheitsfragen in einen eigenen Vertrag wechseln.


Gothaer Perikon Dread Disease Versicherung Vergleich
Gothaer Perikon Dread Disease Versicherung

GOTHAER Perikon Dread Disease Versicherung

Die Gothaer Perikon ist eine fondsgebundene Dread Disease Versicherung. Der Vertrag ist an der Wertentwicklung Ihrer Fonds in vollem Umfang beteiligt. Bei entsprechender Wertentwicklung der Fonds haben Sie die Chance auf ein Fondsguthaben.

Mit sog. Baustein-Konzept: Einschlussmöglichkeit für Berufsunfähigkeitsversicherung, Erwerbsunfähigkeitsversicherung und Pflegeversicherung


Nürnberger Dread Disease Versicherung Ernstfallschutz Vergleich
Nürnberger Ernstfallschutz Dread Disease Versicherung

NÜRNBERGER Dread Disease Versicherung ErnstfallSchutz

Bei der Nürnberger ErnstfallSchutz Dread Disease Versicherung sind Kinder jeweils ab der Geburt bis zu Ihrem 18. Geburtstag automatisch kostenlos mitversichert. Mit Option für Kinder und Jugendliche: 

zusätzlich 8 schwere Erkrankungen bis zum 18. Geburtstag absichern.


Keyman Versicherung Vergleich Keyman Police Keyperson Versicherung
Keyman Versicherung - Keyman Police - Keyperson Versicherung

Keyman Keyperson Versicherung - Keyman-Police

Mit der Keyman Versicherung - oft auch aufgeführt als Keyman Police oder Keyperson Versicherung (Schlüsselkraftversicherung) - werden im Unternehmen Liquiditätsausfälle ausgeglichen, die bei einer schweren Krankheit oder bei Tod von leitenden Angestellten, GeschäftsführerInnen oder Vorstandsmitgliedern entstehen.


Das könnte Sie auch interessieren

Risikolebensversicherung Vergleich Test
Risikolebensversicherung vergleichen

Risikolebensversicherung

Mit einer Risikolebensversicherung schützen Sie Ihre Familie und bekommen für einen geringen monatlichen Beitrag eine hohe Absicherung. Wenn Sie eine Immobilie finanzieren, ist privater Risikoschutz unverzichtbar.

 

Bei der Suche nach einer günstigen und leistungsfähigen Risikolebensversicherung steht ein Preis- und Leistungs-Vergleich an erster Stelle.

 

Mit 3 einfachen Schritten zum Ziel:

 

- Dateneingabe - Anbieter-Auswahl - Vergleichen

 

Treffen Sie die für Sie passende Auswahl!

Deutsche Familienversicherung Zahnzusatzversicherung DFV
Zahnzusatzversicherung Zahnversicherung

Zahnzusatzversicherung

Gönnen Sie sich beim Zahnarzt eine absolut erstklassige Versorgung - mit Top-Leistungen für Zahnbehandlung und Zahnersatz. Die Zahnzusatzversicherung mit folgenden Leistungen:

  • Zahnprophylaxe
  • Zahnersatz
  • Zahnbehandlung
  • Kieferorthopädie
  • Zahnerhalt
  • Bleaching (Zahnaufhellung)

Zahnzusatzversicherung